LED Blinker

Wie kann ich meine Motorrad Blinker auf LED Blinker umrüsten

Mein neues, altes Motorrad ist da! Die erste Änderung auf meiner alten BMW ist die Umrüstung auf Motorrad LED Blinker, weg von den alten Glühlampen! Welchen Widerstand? Relais? LED? Ich habe Recherche und diesen Artikel erfasst.

Motorrad Blinker auch Fahrtrichtungsanzeiger werden liebend gern als erstes bei Motorrädern umgerüstet. Die Serienblinker sind meist klobig und langweilig anzusehen. Hier schaffen die modernen Blinker mit LED Technik für Motorrad Abhilfe! Egal ob MINI Blinker oder die 3 in 1 Systeme, dank der neuen LED Blinker ist jede Form möglich.

LED Blinker umrüsten von Glübirne

Inhaltsverzeichnis

Was sind Motorrad LED Blinker - Light Emitting Diodes

Ein LED Blinker liefert ein besonders helles Licht, verglichen zu den herkömmlich Verbauten Glühlampen Blinkern. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch um ein vielfaches geringer. Die LED Technologie ermöglicht einen vielfältigeren Einsatz durch eine kleinere Baugröße, kompakte Blinker Gehäuse für eine einzigartige Optik am Motorrad. Wie bereits erwähnt, liefern Sie ein besonders helles Lichtsignal, was zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt!

Was bedeutet LED?

LED steht für Light Emitting Diodes auf Deutsch Leuchtdiode.

Eignet sich mein Motorrad zur Umrüstung auf LED Blinker?

Die Grundvoraussetzung für die Umrüstung ist ein 12-Volt Gleichspannungs-Bordnetz, eventuell wird ein elektronischer Widerstand benötigt um die korrekte, gesetzlich vorgeschriebene Blinkfrequent einzuhalten.

Umbau von einem Glühbirnen-Blinker auf LED-Blinker

Pro Glühlampe, haben einen viel höheren Widerstand, 10-21 Watt, im Vergleich zu einer LED Lampe, hier haben wir lediglich 1,5 Watt Belastung.

Durch den geringeren Widerstand fehlt den Blinkrelais nun die Hälfte der Last, wodurch eine zu stark erhöhte Blinkfrequenz verursacht wird.

Bike mit Glühbirne, eignet sich mein Motorrad LED Blinker?

Welche Widerstände werden benötigt?

Anhand der folgenden Formel kann der benötigte Widerstand ermittelt werden. Moderne Relais können aber ein breites Feld abdecken. Sollte also in Zukunft wieder ein Umbau geplant sein, können einfach die Blinker gewechselt werden. Bei der Wahl der Widerstände sollte auch auf MIT Kühlkörper geachtet werden, denn es entsteht Wärme! Wir benötigen pro Blinker einen eigenen Widerstand, bzw. pro Blinker-Kreis.

 

 

4 Glühlampen benötigen 21 Watt pro Lampe / die 4 neuen LED brauchen je 0,4 Watt
Also benötigen wir einen Leistungsersatz von ca. 20 Watt pro Blinker.

Benötige ich für meinen LED Blinker ein Relais-Austausch oder Widerstände?

Sollte keiner der folgenden drei Punkte auf dein Motorrad zutreffen, kann die Umrüstung mit einem Relais bewerkstelligt werden. Sollte nur 1 Punkt zutreffend muss mit Leistungswiderstände gearbeitet werden.

•    keine gemeinsamen Kontrollleuchten für den linken und rechten Blinker
•    Funktioniert nicht wenn eine Warnblinkanlage oder Blinkpiepser verbaut sind
•    Dein Originales Relais ist eigenständig verbaut, es darf nicht zusammen mit der restlichen Boardelektrik kombiniert sein.

Es gibt Relais welche unter eine breiten Spanne an Spannungen arbeiten können. Sei gewarnt! Die richtige Polung ist essentiell, da es sonst zu einen defekt kommt, welcher NICHT unter die Gewährleistung fällt.

Bei Verwendung von Widerständen muss mindestens einer pro Seite verbaut werden. Linker-Blinkreis und Rechter-Blinkkreis, sind eigene Kreise!

Was ist wenn meine Motorrad LED Blinker zu schnell blinken?

Wurde von einer Glühlampe auf LED Blinker getauscht? Dann ist der Widerstand zu gering und dieser muss erhöht werden, oder der Austausch auf ein neues Relais. Ursache: Eine Glühbirne arbeitet im Watt Bereich zwischen 8 und 21, dies hat zur Folge, dass euer Relais unterbelastet wird. Hier findest die Formel um den passenden Widerstand zu finden.

Letzte Aktualisierung am 17.02.2021 um 18:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Motorrad LED Blinker E Prüfzeichen / Vorschrift für Österreich

Bevor du einen Blinker kaufst solltest du die Gläser/Produktbeschreibung auf ein E-Prüfzeichen kontrollieren, denn nur dann sind diese auch Zugelassen und müssen nicht extra in deine Fahrzeugpapiere eingetragen werden. In den meisten Fällen sind die Blinker für vorne und hinten zulässig, aber Achtung, es gibt auch Blinker die nur für hinten oder vorne zugelassen sind! Erkennbar an den Kennzahlen. 1, 1a, 1b oder 11 wäre ein Blinker für vorne. 2, 2a, 2b oder 12 steht für hinten.

Lenkerenden-blinker

Motogadet
  • modernste LED-TEchnik
  • extrem helles Licht
  • mit E-Zulassung

3 in 1 LED

Highsider
  • LED Rück-, Brems- und Blinker
  • kleines schwarzes Metallgehäuse
  • mit E-Zulassung
Hit

Lenkerenden-spiegel

Highsider
  • Listenelement #1
  • Listenelement #2
  • Listenelement #3

Um rechtlich abgesichert zu sein, sollten die Motorrad LED Blinker eine E-Prüfnummer und ABE besitzen. Ansonsten ist eine Einzelgenehmigung erforderlich.

Vorteile

Nachteile

Worauf wartest du? Eine bessere Optik, Individualität und mehr Sicherheit durch den Austausch der Originalen Blinker zu LED Blinker.